Der FC Schötz gewann in Payerne mit 4:1 und qualifizierte sich für die 1/16-Finals im Schweizer Cup 2014/2015. «Auftrag erfüllt» steht somit als Fazit hinter dieser Partie.

Obwohl die Gäste nach dem hohen Startsieg gegen Grenchen zu favorisieren waren, visierte Schötz gegen den FCL-Nachwuchs drei Punkte an. Nach dem Schlusspfiff konnten beide Teams mit dem Remis zufrieden sein.

Das Fanionteam des FC Schötz startete am vergangenen Samstag in Bern in die neue 1.-Liga-Meisterschaft. Man wollte gegen den Aufsteiger unbedingt einen Sieg landen. Das Ziel wurde erreicht, viel mehr aber nicht.